Beiträge der Evangelischen Kirchengemeinde Lehrensteinsfeld

 

Pfarramt: Ellhofener Str. 10, Tel.: 07134 15267, Fax: 07134 903428
E-mail: Pfarramt.Lehrensteinsfelddontospamme@gowaway.elkw.de
Homepage: www.ev-kirchengemeinde-lehrensteinsfeld.de
Pfarrer Hans-Michael Büttner
Gewählte Vorsitzende: Anja Götz (Tel.: 07134  901163)
Pfarramtssekretärin Gesine Schumacher (Bürozeiten: dienstags 9.00-12.00 Uhr)


Wochenspruch der 10. Kalenderwoche:
Wer seine Hand an den Pflug legt und sieht zurück, der ist nicht geschickt für das Reich Gottes. (Lukas 9,62)


Gottesdienste:


Freitag, 5.3.: 
Weltgebetstag
(Informationen dazu, wie wir in diesem Jahr angesichts der Corona-Pandemie den Weltgebetstag begehen, siehe unten).


Sonntag, 7.3.:  
10.00 Uhr:
Gottesdienst (bitte beachten Sie die unten stehenden Hinweise)
Das Opfer ist für unser Gemeindehaus bestimmt.


Kein Kindergottesdienst (wann wir wieder Kindergottesdienste feiern, ist noch offen).


Weltgebetstag 2021 am 5.3.:

Am Freitag, 5.3., ist der Weltgebetstag. Er hat diesmal das Thema: „Worauf bauen wir?“ Weltgebetstagsland ist in diesem Jahr Vanuatu. Wegen der Corona-Beschränkungen ist in diesem Jahr in Lehrensteinsfeld kein ökumenischer Gottesdienst. Diejenigen, die sonst regelmäßig den Weltgebetstagsgottesdienst besucht haben sowie alle Frauenkreis-Frauen erhalten Post zum Weltgebetstag mit der Weltgebetstagsliturgie und anderem Material. Sollte jemand über diesen Kreis hinaus Interesse daran haben, kann er oder sie sich gerne im Pfarramt melden! Man kann den Weltgebetstag auch im Fernsehen oder im Internet mitfeiern: Ein Gottesdienst zum Weltgebetstag wird am kommenden Freitag um 19.00 Uhr auf Bibel-TV gesendet und ist den ganzen Tag online abrufbar unter www.weltgebetstag.de.


Momentane Vorgaben für Gottesdienste in der Christuskirche:
Für das Feiern unserer Gottesdienste gelten angesichts der Corona-Pandemie folgende Vorgaben und Vorsichtsmaßnahmen:
Es ist zu anderen Menschen ein Mindestabstand von 2 Metern einzuhalten. Ausgenommen von dieser Regelung sind Personen, die in einem gemeinsamen Haushalt leben. Zur Einhaltung des Mindestabstands können nicht mehr als 32 Personen aus unterschiedlichen Haushalten an einem Gottesdienst in unserer Christuskirche teilnehmen. Die Sitzplätze sind mit grünen Zetteln gekennzeichnet. Die am Gottesdienst Teilnehmenden haben auf diesen Sitzplatzzetteln mit den dort bereitgelegten Stiften Datum, Name, Anschrift und Telefonnummer für eine eventuelle Kontaktnachverfolgung einzutragen. Die Zettel werden in eine verschlossene Box am Ausgang eingeworfen. Sie werden vier Wochen aufbewahrt und danach vernichtet, sollten sie nicht zur Information im Blick auf evtl. aufgetretene Covid-19-Erkrankungen gebraucht werden.  Die Empore bleibt gesperrt, außer es wird im Kirchenschiff die Höchstzahl von 23 Personen erreicht. Dann wird die Empore geöffnet und es können weitere 9 Personen (aus verschiedenen Haushalten) auf der Empore und in der Patronatsloge auf den gekennzeichneten Plätzen Platz nehmen. Das Tragen einer medizinischen Mund-Nasen-Bedeckung ist verbindlich. Den Zugang, der ausschließlich über den Haupteingang erfolgt, regelt ein Ordnungsdienst. Am Haupteingang steht Desinfektionsmittel bereit. Beachten Sie bitte im Blick auf die Temperaturen in der Christuskirche: Zur Eindämmung von Luftbewegungen wird der Kirchenraum zwar angewärmt, während des Gottesdienstes wird dann aber nicht mehr geheizt. Personen, die Kontakt mit einer mit dem SARS-CoV-2-Virus infizierten Person haben oder hatten, oder Personen, die typische Symptome einer Infektion aufweisen, können an einem Gottesdienst nicht teilnehmen. Der Gottesdienst wird bis auf weiteres in verkürzter Form gefeiert. Gemeindegesang ist nicht gestattet. Taufen werden bis auf weiteres in separaten Taufgottesdiensten vollzogen. Termine werden in Absprache mit Pfarrer Büttner festgelegt. Aufgrund der einschränkenden Vorgaben werden wir in Lehrensteinsfeld auch weiterhin Trauerfeiern im Freien abhalten. Die Teilnehmerzahl bei Trauerfeiern im Freien ist begrenzt auf die jeweils aktuell gültigen Bestimmungen.

Wie lange diese Regelungen gelten werden, ist derzeit noch nicht abzusehen.

Angesichts der Begrenzung der Personenzahl für Gottesdienste weisen wir auch auf die Angebote hin, an Gottesdiensten im Fernsehen, im Radio und im Internet teilzunehmen. Für das Internet finden Sie eine Auswahl von Angeboten/Links – auch zu Kindergottesdiensten – auf unserer Homepage: www.ev-kirchengemeinde-lehrensteinsfeld.de.


Unser Gemeindeleben in Zeiten von Corona:

Derzeit können keine Gruppen und Kreise veranstaltet werden. Im Moment kann leider auch noch nicht gesagt werden, wann was in unserer Kirchengemeinde wieder stattfinden kann. Für Rückfragen und aktuelle Auskünfte zu unserem Gemeindeleben wenden Sie sich bitte an das Pfarramt oder an die Mitglieder des Kirchengemeinderats. Bei Fragen, wie Gruppen und Kreisen wieder stattfinden werden, können Sie sich ebenfalls an das Pfarramt wenden oder direkt an die leitenden Mitarbeitenden. Wir informieren darüber ferner in den Mitteilungsblättern, unseren Schaukästen und auf unserer Homepage. Pfarrer Hans-Michael Büttner ist bei seelsorgerlichen und anderen Anliegen telefonisch, per Fax und per E-Mail erreichbar.


Geplante Fusion mit der Kirchengemeinde Ellhofen: Online-Sitzung der Steuerungsgruppe:

Die Beratungen einer künftigen Zusammenarbeit mit Ellhofen wurden nach einer Corona-Pause in diesem Jahr wieder aufgenommen. Es ist geplant, dass die beiden Kirchengemeinden Ellhofen und Lehrensteinsfeld zum 1.1.2022 fusionieren. Hierzu laufen derzeit vorbereitende Beratungen. Die Steuerungsgruppe dieses Prozesses mit Mitgliedern der Kirchengemeinderäte beider Kirchengemeinden trifft sich per Videokonferenz am Mittwoch, 10.3., um 18.00 Uhr mit dem Beratungsteam des Oberkirchenrats und der Kirchlichen Verwaltungsstelle Heilbronn, um die dann erforderlichen neuen Strukturen und die nächsten Schritte zu besprechen.