Herzlich willkommen auf unserer Homepage!

Unsere Christuskirche

Unsere Christuskirche

Typisches Kircheninstrument

© original_clipdealer.de

Auf diesen Internetseiten sind die wichtigsten Informationen über unsere Kirchengemeinde zu finden. Wir haben Ansprechpartner, Gottesdienstzeiten, verschiedene Angebote und aktuelle Neuigkeiten zusammengestellt.

Wir laden alle herzlich ein, mehr über unsere Kirchengemeinde zu erfahren und an unserem Gemeindeleben teilzunehmen.


Christuskirche geöffnet:

Unsere Christuskirche ist nicht nur sonntags, sondern auch die Woche über für die persönliche Andacht geöffnet. Geistliche Impulse liegen aus – auch zum Mitnehmen. Wir bitten, in unserer Christuskirche die gültigen Corona-Regeln einzuhalten, dazu gehört auch das Tragen medizinischen Mund-Nasen-Bedeckung sowie der Mindestabstand von 2 Metern zwischen Personen, die nicht zu einem gemeinsamen Haushalt gehören.


Neue Osterkerze 2021


Wochenspruch der 18. Kalenderwoche:

Singet dem Herrn ein neues Lied, denn er tut Wunder. (Psalm 98,1)


Gottesdienste:

Angesichts der hohen Corona-Inzidenzzahlen im Landkreis Heilbronn können seit letztem Sonntag leider keine Gemeindegottesdienste in unserer Christuskirche mehr gefeiert werden. Wir werden dennoch wie gewohnt sonntags um 10.00 Uhr die Kirchenglocken läuten lassen als Einladung zur persönlichen Andacht und als Zeichen der Verbundenheit, auch wenn wir nicht in der Christuskirche zum Gottesdienst zusammenkommen können. Wir laden ein, Gottesdienste per Radio, Fernsehen oder Internet mitzufeiern. Auf unserer Homepage finden Sie Links zu Online-Angeboten (auch für Kinder). Die Christuskirche bleibt nach wie vor die ganze Woche über geöffnet. Es liegen dort geistliche Impulse (auch zum Mitnehmen) aus. Bitte beachten Sie bei Ihrem Aufenthalt in der Christuskirche die gültigen Corona-Regeln.

Wir laden ein, Gottesdienste per Radio, Fernsehen oder Internet mitzufeiern (Links zu Online-Angeboten siehe unten)


ZU Gottesdiensten siehe auch bei: "Berichte".


Gottesdienste: Online-Angebote:

https://www.ekd.de/gottesdienste-im-livestream-und-rundfunkangebote-54272.htm

https://www.kirchenbezirk-weinsberg-neuenstadt.de/service/online-im-kirchenbezirk/

https://www.youtube.com/c/onlinekirchew%C3%BCrttemberg

https://youtu.be/GHjbTmqBW1c

 

Online-Angebote für Kinder:

https://www.youtube.com/c/kirchemitkinderndigital


Hilfe online: Beratungs- und Seelsorgeangebote unserer Landeskirche:
Die Evangelische Landeskirche in Württemberg und ihre Einrichtungen bieten auch online Hilfe an. Kontakte und mehr dazu finden Sie hier:
https://www.elk-wue.de/helfen/beratung-und-seelsorge


„Psychologie für Zuhause“:  Beitrag der „Landesstelle der Psychologischen Beratungsstellen in der Evang. Landeskirche in Württemberg“ zur aktuellen Corona-Situation:
Bei diesem Format (Zitat:) „handelt es sich um kurze Videobeiträge zu Themen, von denen wir denken, dass viele Menschen (wir auch) davon betroffen sind. Es geht um Gefühle und Beziehungen und den Umgang damit. Wir hoffen, dass diese Beiträge für viele Menschen in diesen schwierigen Zeiten hilfreich sind.“
Den entsprechenden YouTube-Kanal erreichen Sie unter folgendem Link: https://www.youtube.com/channel/UCnnFZ0OotnKC-DWHTPu7XXg



Hier geht es zu den wöchentlichen Mitteilungen unserer Kirchengemeinde

weiter

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 08.05.21 | Zum 100. Geburtstag von Sophie Scholl

    Selbstbewusst und begabt: Sophie Scholl aus Forchtenberg war eines der bekanntesten Mitglieder des Widerstands gegen den Nationalsozialismus. Ihr Mut und Ihr Widerstandswille speisten sich auch aus ihrem christlichen Glauben. Am 9. Mai wäre sie 100 Jahre alt geworden.

    mehr

  • 07.05.21 | Mit Herz und Haltung im Hohen Haus

    Kirchenrat Volker Steinbrecher ist als Beauftrager der Evangelischen Landeskirchen in Württemberg und Baden mit seinem katholischen Kollegen für die Politiker des Landtags da - in seelsorgerlichen und inhaltlichen Fragen. Im Interview erzählt er aus seiner Arbeit.

    mehr

  • 06.05.21 | Trauerfeiern: bis zu 100 Gäste erlaubt

    An landeskirchlichen Trauerfeiern dürfen auch künftig mehr als 30 Menschen teilnehmen. Das Verwaltungsgericht Stuttgart hat einem entsprechenden Eilantrag der Evangelischen Landeskirche in Württemberg stattgegeben. Zugelassen sind demnach weiterhin bis zu 100 Gäste.

    mehr